Seit mehr als drei Wochen begeistern die Vodafone Wakemasters die bayrische Landeshauptstadt

Im Rahmen des sommerfestival impark11 ist der Olympiapark München „the place to be“ in diesen Tagen. Denn trotz des 

durchwachsenen Sommers ist hier richtig was los. Unzählige Besucher wollen die neue Trendsportart Wakeboarden testen und sich ins Wasser des Olympiasees stürzen. Ein Familienvater zeigte sich begeistert: „Ich wollte mir mit meiner Familie den Münchner Olympiapark anschauen und plötzlich sehen wir Menschen auf dem See Wasserski fahren. Meine Kinder waren begeistert und bevor ich mich versah, hatte ich auch schon einen Neoprenanzug an, stand auf diesem kurzen Board und nach ein paar Stürzen am Anfang ließ ich mich schließlich durch den See ziehen – ein tolles Gefühl.“

 

Das absolute Highlight fand am letzten Wochenende statt. Die Vodafone Wake Masters lockten viele Profi-Wakeboarder in den Süden der Republik und die zeigten, was an der Anlage alles möglich ist. Bei strahlendem Sonnenschein zeigten die Fahrer Wakeboarden der Spitzenklasse mit spektakulären Sprüngen, mehrere Meter über dem Olympiasee. Jonas Dobenecker konnte in toller Atmosphäre den Sieg einfahren. Bei den Open Ladies konnte Mari Sandner gleich in beiden Kategorien die Krone ergattern. In der Junior Men Kategorie riss Tobias Michel den Titel an sich und bei den Master Men setzte sich wie erwartet Lokalmatador Wolfram Wagner gegen die Konkurrenz durch.

Die Erstauflage der Vodafone Wake Masters im Olympiapark München war ein riesen Erfolg. Bis zum 21. August haben Besucher noch die Chance, Wakeboarden im Olympiapark zu testen. Die Wake Masters feiern das Finale am 04. September beim Alstervergnügen in Hamburg, bevor 2012 München wieder angesteuert wird.

Markenberatung; Sommer-Sonne-Strand; Markenstrategie; branded content; story telling; Branding; Markenaktivierung; Promotion; brand activation; Emotionalisierung; Sampling; Medialisierung; Zielgruppenverjüngung; Social Media Content; Sylt; Surfwelle mieten; Surf Station

News

Erste Termine Surf-Days 2019 publiziert - Surf`s up in ganz Deutschland

Unter Anderem mit einer Platzierung im Olympia-Einkaufszentrum München bietet unsere einzigartige mobile Surf Station den bislang rund 12.000 Nutzern ein „Priority Boarding“ Die Serie ist 2019 im gesamten Bundesgebiet unterwegs und bietet Laien sowie ambitionierten Wassersportlern Sommer  mitten in der Stadt. 

 

Möchten auch Sie Standort unserer mobilen Surf-Station werden oder mit Ihrer Marke bei uns präsent sein? Dann treffen Sie Brand Guides auf der Best of Events am 16. oder 17. Januar in Dortmund! Wir laden Sie herzlich auf die internationale Fachmesse für Erlebnismarketing BOE ein. Ihr persönlicher Zugangscode lautet 122568 unter diesem Link. Genießen Sie eine besinnliche Weihnachtszeit und besuchen Sie uns ausgeruht im Januar. 

Sommer Sonne Strand auf der Interbad

von 23. - 26.10.2018 findet in Stuttgart die Internationale Fachmesse für Schwimmbad, Sauna und Spa mit Kongress für das Badewesen statt. 

 

Brand Guides präsentiert sich dort nach einer voll belegten Sommer-Saison zwischen Stränden, Shopping Malls, Stadtfesten und Messen mit den Surf-Days und der mobilen Wasserskianlage der Wake-Masters. 

Partneragentur Beyonit Events aus Leeuwarden hochzufrieden mit Surfdays Event Amsterdam

Bevor es am 10. Mai mit der Outdoor-Saison am Timmendorfer Strand von Brand Guides losgeht, zeigte sich Ron van der Staay, Partner der Partneragentur Beyonit Events aus Leeuwarden hochzufrieden mit Surfdays Event Amsterdam. 

 

Zusätzliche Anfragen liegen zum Beispiel aus dem Retail Bereich vor und wir freuen uns zusammen mit Beyonit über den Ausbau im holländischen Markt. „Die Entfernung von Stettin nach Amsterdam ist vergleichbar mit dem Weg der Surf-Days von Hamburg nach Friedrichshafen – gemeinsam mit lokalen Partnern zur Überwindung der Sprachbarrieren ein logistisch optimaler Ansatz also“ so der sympathischen Niederländer. 



Promoter gesucht

Wir suchen ständig Unterstützung für Projekte. Hier bewerben


Abonnieren Sie Marketing-News rund um Sommer, Sonne, Strand

* indicates required