MINI Kitesurftour Europe supported by Chupa Chups

MINI unterstützt auch 2013 die Kitesurf Tour Europe als Titelpartner und knüpft 

damit an den gemeinsamen Erfolg im letzten Jahr an. Als erster Automobilhersteller weltweit begann MINI 2012 mit der Förderung einer der am schnellsten wachsenden Trendsportarten in Europa. Die MINI Kitesurf Tour Europe 2013 präsentiert als offizielle Europameisterschaft im Kitesurfen die herausragendsten Kitesurfer in den Disziplinen Freestyle und Racing. Auftakt der aus vier Etappen bestehenden Wettkampfreihe ist vom 30. Mai bis 2. Juni 2013 in der Bucht von Almanarre – einer der populärsten Spots für Wind- und Kitesurfing in Frankreich.

„Individualität, Sportlichkeit und Kraft sind Eigenschaften, die MINI und Kitesurfer teilen. Unser Sponsoring bei der Kitesurf Tour Europe ergänzt perfekt unser leidenschaftliches Engagement für junge und kreative Sportarten. Wir wünschen allen Kitesurfern eine erfolgreiche Saison, “ fasst Dr. Kay Segler, Leiter MINI Markenmanagement, die bestehende Kooperation zusammen. Dabei bleibt auch die Kultmarke Chupa Chups als Supoprt-Sponsor. Das Chupa Kite-Team wird die Veranstaltung mit einstudierten Shows bereichern. 

Top Speed und Höhenflüge an Nordsee und Mittelmeer. Insgesamt vier europäische Surfspots sind die Schauplätze der 

MINI Kitesurf Tour Europe 2013. Kick-off ist vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2013 in der Bucht von Almanarre an der französischen Halbinsel Giens, bevor sich Europas beste Kitesurfer vom 3. bis zum 7. Juli 2013 auf Sylt messen. Austragungsort der dritten Etappe 19.-22. September ist der Strand vor Hoek van Holland als Stadtstrand von Rotterdam in den Niederlanden, an dem die Extremsportler aufeinander treffen. Der Abschlussevent findet in dem spanischen Küstenort Castelldefels, südwestlich von Barcelona vom 9. Oktober bis 13. Oktober 2013 statt. 

Die MINI Kitesurf Tour Europe 2013 ist aufgrund ihrer europaweiten Veranstaltungsorte und der multinationalen Wettbewerber von internationaler Bedeutung. Die Teilnehmer aus über 20 Nationen folgen der Tour im Kampf um die besten Platzierungen und einen Teil des Preisgeldes in Höhe von insgesamt 40.000 Euro für sich zu verbuchen. 

Markenberatung; Sommer-Sonne-Strand; Markenstrategie; branded content; story telling; Branding; Markenaktivierung; Promotion; brand activation; Emotionalisierung; Sampling; Medialisierung; Zielgruppenverjüngung; Social Media Content; Sylt; Surfwelle mieten; Surf Station

News

Erste Termine Surf-Days 2019 publiziert - Surf`s up in ganz Deutschland

Unter Anderem mit einer Platzierung im Olympia-Einkaufszentrum München bietet unsere einzigartige mobile Surf Station den bislang rund 12.000 Nutzern ein „Priority Boarding“ Die Serie ist 2019 im gesamten Bundesgebiet unterwegs und bietet Laien sowie ambitionierten Wassersportlern Sommer  mitten in der Stadt. 

 

Möchten auch Sie Standort unserer mobilen Surf-Station werden oder mit Ihrer Marke bei uns präsent sein? Dann treffen Sie Brand Guides auf der Best of Events am 16. oder 17. Januar in Dortmund! Wir laden Sie herzlich auf die internationale Fachmesse für Erlebnismarketing BOE ein. Ihr persönlicher Zugangscode lautet 122568 unter diesem Link. Genießen Sie eine besinnliche Weihnachtszeit und besuchen Sie uns ausgeruht im Januar. 

Sommer Sonne Strand auf der Interbad

von 23. - 26.10.2018 findet in Stuttgart die Internationale Fachmesse für Schwimmbad, Sauna und Spa mit Kongress für das Badewesen statt. 

 

Brand Guides präsentiert sich dort nach einer voll belegten Sommer-Saison zwischen Stränden, Shopping Malls, Stadtfesten und Messen mit den Surf-Days und der mobilen Wasserskianlage der Wake-Masters. 

Partneragentur Beyonit Events aus Leeuwarden hochzufrieden mit Surfdays Event Amsterdam

Bevor es am 10. Mai mit der Outdoor-Saison am Timmendorfer Strand von Brand Guides losgeht, zeigte sich Ron van der Staay, Partner der Partneragentur Beyonit Events aus Leeuwarden hochzufrieden mit Surfdays Event Amsterdam. 

 

Zusätzliche Anfragen liegen zum Beispiel aus dem Retail Bereich vor und wir freuen uns zusammen mit Beyonit über den Ausbau im holländischen Markt. „Die Entfernung von Stettin nach Amsterdam ist vergleichbar mit dem Weg der Surf-Days von Hamburg nach Friedrichshafen – gemeinsam mit lokalen Partnern zur Überwindung der Sprachbarrieren ein logistisch optimaler Ansatz also“ so der sympathischen Niederländer. 



Promoter gesucht

Wir suchen ständig Unterstützung für Projekte. Hier bewerben


Abonnieren Sie Marketing-News rund um Sommer, Sonne, Strand

* indicates required