Spektakulärer Fun-Contest beim Kitesurf Cup Sylt unter Beobachtung von Mirko Slomka

Mit einsetzender Nachmittags-Thermik nahm der Ostwind weiter zu, ohne dass die Bedingungen allerdings konstant genug waren, um eine offizielle

Wertung zu fahren. Daher beschloß die Rennleitung, einen "Fun-Competition" außerhalb der regulären Wertung auszurufen. 


Angely Bouillot, Aurélien Petreau und Hugo Guias vom Team French 

Connection, Dylan van

der Meij und Yusca Balogh vom Team Flysurfer, Tijn van Esch vom Klarmobil-Team und die

Sylter Locals Phillip Rider und Lennart Barein nahmen ihre größten Kites und lieferten eine

eindrucksvolle Show vor den begeisterten Besuchern der Veranstaltung auf der Promenade.

"Die Fahrer haben Alles gegeben und aus den wirklich schwierigen Bedingungen (ablandiger

böiger Wind) das Beste gemacht," so Ron van der Staay Race Director der Veranstaltung.

Auch Bundesligatrainer Mirko Slomka, Ex-Coach von Hannover 96, Hamburger SV und

Schalke 04, der in diesem Jahr als VIP-Judge beim Kitesurf Cup Sylt fungiert und Carsten

Köthe, die Radiostimme des Nordens zeigten sich beeindruckt von solch einem

Enthusiasmus, den windabhängigen Kitesurf-Sport trotz Fast-Flaute zu präsentieren


Markenberatung; Sommer-Sonne-Strand; Markenstrategie; branded content; story telling; Branding; Markenaktivierung; Promotion; brand activation; Emotionalisierung; Sampling; Medialisierung; Zielgruppenverjüngung; Social Media Content; Sylt; Surfwelle mieten; Surf Station

News

Partneragentur Beyonit Events aus Leeuwarden hochzufrieden mit Surfdays Event Amsterdam

Bevor es am 10. Mai mit der Outdoor-Saison am Timmendorfer Strand von Brand Guides losgeht, zeigte sich Ron van der Staay, Partner der Partneragentur Beyonit Events aus Leeuwarden hochzufrieden mit Surfdays Event Amsterdam. 

 

Zusätzliche Anfragen liegen zum Beispiel aus dem Retail Bereich vor und wir freuen uns zusammen mit Beyonit über den Ausbau im holländischen Markt. „Die Entfernung von Stettin nach Amsterdam ist vergleichbar mit dem Weg der Surf-Days von Hamburg nach Friedrichshafen – gemeinsam mit lokalen Partnern zur Überwindung der Sprachbarrieren ein logistisch optimaler Ansatz also“ so der sympathischen Niederländer. 


From Old Amsterdam to Olympiapark Munich

Mit einem großen Erfolg ging die Präsenz der Surf-Days auf der HISWA - Amsterdam Boat Show am 11. März Mu Ende. Ausgebuchte 5er Gruppen bei den Surf-Days zeigten sich begeistert von der mobilen Welle "made in Germany".  

 

Die Saison der von barefoot wines unterstützten Veranstaltungs-Serie ist damit bereits angelaufen - neben Timmendorfer Strand stehen Kaiserslautern, Berlin und das Highlight in unserer Heimatstadt Hamburg an: Der Hamburg Board Show 17.-21. Oktober. 

 

 

höher - schneller – weiter: Das sind die Kriterien im Extremsport. Und auch bei den Wake-Masters haben wir uns dazu entschieden „mit der Zeit zu gehen“. Die Masten unseres „System 2.0“ werden nach TÜV-Abnahme um 50% auf ganze 9 Meter verlängert. Das sorgt für ordentlich Schubkraft des stimmig von der Flughafen München gesponserten Events im Zeitraum 14. Juli – 19. August 2018.  

Brand Guides präsentiert Saison 2018 auf der Best of Events

Tolles Feedback erreichte uns in der Halle 4 der Event- und Promotionmesse Best of Events in den Westfalenhallen Dortmund. Die Surf-Days Saison 2018 startet bereits am 7. März in Amsterdam und wird in diesem Jahr sogar zwischen 7 und 10 Etappen im gesamten Bundesgebiet umfassen.

 

Der seit 2003 eingeführte Klassiker Kitesurf Cup Sylt von 26. Juni - 1. Juli diesen Jahres ist in weiten Teilen der Flächenbewirtschaftung vergeben, steht aber interessierten Marken-Partnern noch bis April für Buchungen offen. 

 

Die Wake-Masters finden in München und Berlin statt - u.a. im Olympiapark München


Promoter gesucht

Wir suchen ständig Unterstützung für Projekte. Hier bewerben


Abonnieren Sie Marketing-News rund um Sommer, Sonne, Strand

* indicates required