Brand Guides startet mit den Surf-Days auf der Reeperbahn mitten in Hamburg durch

Seit 2005 ist Brand Guides in Sachen Wellenreiten / Surfen engagiert und freut sich, zum 9. Juni 2016 die erste auf mobile Einsätze ausgelegte Surf Welle in Deutschland zu platzieren. Nutzen Sie dieses Tool für künftige Events / Sponsorings! 

 

Ab ins kühle Nass: Surflehrer zeigen Anfängern, wie man die Welle am besten reitet – und Profis lernen von den Experten lässige Tricks. Surfboards und Equipment können vor Ort geliehen werden. Wer den Wellenreitern einfach nur zusehen und relaxen möchte, entspannt bei einem eisgekühlten Somersby Cider im 5,5 Meter hohen Baumhaus mit Blick über die Reeperbahn, in der Chill-out-Zone mit Lounge oder hält den besten Surfmoment an der Somersby-Fotostation fest. Wer unter Ihnen selbst einmal Surf-Feeling erleben möchte kann sich hier unter Bezug auf Brand Guides vormerken. Mehr Informationen zu den Surf-Days erhalten Sie hier

Vom 9. bis zum 12. Juni macht Somersby die Reeperbahn zum Hotspot für Surfer, Wellenreiter und Sommerfans. Der fruchtig-frische Cider zeigt, wie lässig das City Surfen sein kann und präsentiert neben der Stehwelle mitten auf St. Pauli ein buntes Rahmenprogramm mit Surf Contests, Chill-out-Lounge, Baumhaus-Bar und erfrischend-spritzigem Cider. Genau das Richtige für entspanntes Strandfeeling direkt in der City!

Markenberatung; Sommer-Sonne-Strand; Markenstrategie; branded content; story telling; Branding; Markenaktivierung; Promotion; brand activation; Emotionalisierung; Sampling; Medialisierung; Zielgruppenverjüngung; Social Media Content; Sylt; Surfwelle mieten; Surf Station

News

Partneragentur Beyonit Events aus Leeuwarden hochzufrieden mit Surfdays Event Amsterdam

Bevor es am 10. Mai mit der Outdoor-Saison am Timmendorfer Strand von Brand Guides losgeht, zeigte sich Ron van der Staay, Partner der Partneragentur Beyonit Events aus Leeuwarden hochzufrieden mit Surfdays Event Amsterdam. 

 

Zusätzliche Anfragen liegen zum Beispiel aus dem Retail Bereich vor und wir freuen uns zusammen mit Beyonit über den Ausbau im holländischen Markt. „Die Entfernung von Stettin nach Amsterdam ist vergleichbar mit dem Weg der Surf-Days von Hamburg nach Friedrichshafen – gemeinsam mit lokalen Partnern zur Überwindung der Sprachbarrieren ein logistisch optimaler Ansatz also“ so der sympathischen Niederländer. 


From Old Amsterdam to Olympiapark Munich

Mit einem großen Erfolg ging die Präsenz der Surf-Days auf der HISWA - Amsterdam Boat Show am 11. März Mu Ende. Ausgebuchte 5er Gruppen bei den Surf-Days zeigten sich begeistert von der mobilen Welle "made in Germany".  

 

Die Saison der von barefoot wines unterstützten Veranstaltungs-Serie ist damit bereits angelaufen - neben Timmendorfer Strand stehen Kaiserslautern, Berlin und das Highlight in unserer Heimatstadt Hamburg an: Der Hamburg Board Show 17.-21. Oktober. 

 

 

höher - schneller – weiter: Das sind die Kriterien im Extremsport. Und auch bei den Wake-Masters haben wir uns dazu entschieden „mit der Zeit zu gehen“. Die Masten unseres „System 2.0“ werden nach TÜV-Abnahme um 50% auf ganze 9 Meter verlängert. Das sorgt für ordentlich Schubkraft des stimmig von der Flughafen München gesponserten Events im Zeitraum 14. Juli – 19. August 2018.  

Brand Guides präsentiert Saison 2018 auf der Best of Events

Tolles Feedback erreichte uns in der Halle 4 der Event- und Promotionmesse Best of Events in den Westfalenhallen Dortmund. Die Surf-Days Saison 2018 startet bereits am 7. März in Amsterdam und wird in diesem Jahr sogar zwischen 7 und 10 Etappen im gesamten Bundesgebiet umfassen.

 

Der seit 2003 eingeführte Klassiker Kitesurf Cup Sylt von 26. Juni - 1. Juli diesen Jahres ist in weiten Teilen der Flächenbewirtschaftung vergeben, steht aber interessierten Marken-Partnern noch bis April für Buchungen offen. 

 

Die Wake-Masters finden in München und Berlin statt - u.a. im Olympiapark München


Promoter gesucht

Wir suchen ständig Unterstützung für Projekte. Hier bewerben


Abonnieren Sie Marketing-News rund um Sommer, Sonne, Strand

* indicates required